Webseite: www.agenda-forum-essen.de
Menüpunkt:  -> Start -> Verein -> Satzung
Author: Agenda-Forum Essen e.V.
Datum des Ausdrucks: 18.09.2019 - 20:28 Uhr


 Satzung

In der Präambel zur Satzung des Agenda-Forum Essen e.V.heißt es:

 

Auf der Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro im Juni 1992 haben die Regierungen der Welt einen Handlungsrahmen für den Weg ins 21. Jahrhundert verabschiedet – die Agenda 21.

 

Ziel der Agenda 21 ist eine nachhaltige Entwicklung, das heißt: die Befriedigung der Bedürfnisse heutiger Generationen darf weder zu Lasten der Umwelt, der Menschen und anderer Regionen noch auf Kosten zukünftiger Generationen erfolgen.

 

Mit der Verabschiedung der „Leitlinien für eine zukunftsfähige Entwicklung in Essen“ im Frühjahr 2001 hat sich auch die Stadt Essen zum Prinzip „Nachhaltigkeit“ als Grundlage für ihr politisches und administratives Handeln bekannt.

 

Um die bereits bestehenden Agenda-Aktivitäten und –Gruppen zu unterstützen und gemeinsam mit weiteren Akteuren aus der Essener Bevölkerung, der örtlichen Wirtschaft, Vereinen und Verbänden, Parteien und Initiativen, sowie Rat und Verwaltung der Stadt Essen den Agenda-Prozess zu gestalten und ressortübergreifendes und vernetztes Denken zu fördern, hat sich die Schaffung einer rechtsfähigen Konstruktion als notwendig und wünschenswert erwiesen, die der Unterschiedlichkeit der Akteure und ihrer eigenen Meinungsbildung ebenso Rechnung trägt wie der Notwendigkeit transparenter und effizienter Abstimmung untereinander.

 

Die komplette Satzung des Agenda-Forum Essen bekommen Sie über unsere Geschäftsstelle.